Windows 7: Aero Peek wiederherstellen bzw. aktivieren

Windows 7: Aero Peek wiederherstellen bzw. aktivieren. Bild 1Als ich mir vor kurzem einen neuen Arbeitsrechner gekauft habe, war ich ganz überrascht, dass Windows 7 partou nicht "Aero Peek" nutzen wollte. Ein Vorschaubild in der Taskleiste beim mit der Maus darüber fahren funktionierte ebenfalls nicht. Die Lösung des Problems war dann ganz einfach - so einfach, dass man im ersten Moment gar nicht darauf kommt.

Was ist Aero Peek eigentlich?

Mit Aero Peek kann man zum Beispiel einen schnellen Blick auf den Desktop werfen, ohne diesen erst aufzurufen. Oder man erhält in der Taskleiste ein kleines Vorschaufenster der offenen Programme (wenn man die Maus darüber bewegt). Aero Peek sorgt also für mehr Übersicht und einen verbesserten Workflow, zumindest meine Arbeit hat diese kleine, neue Funktion ein wenig verbessert.

Das Problem: Aero Peek lässt sich nicht aktivieren oder funktioniert nicht

Windows 7: Aero Peek wiederherstellen bzw. aktivieren. Bild 2So erging es mir, als ich meinen neuen Laptop einrichtete. Ich suchte überall, aktivierte und deaktivierte Häkchen und Optionen, aber das brachte keien Abhilfe. Dann dachte ich an meine Grafikkarte. Für diese ist es schwer, einen normalen Treiber zu installieren - man ist auf den Treiber des laptop Hersteller angewiesen. Doch auch die Grafikkarte war unschuldig.

Befolgen Sie die folgende Anleitung, und Aero Peek in all seiner Pracht wird auch auf Ihrem System wieder funktionieren!

Schritt für Schritt Anleitung: Aero Peek wieder aktivieren/einschalten

  1. Klicken Sie der Reihe nach auf
    Starte -> Systemsteuerung -> System und Sicherheit
  2. Sie sehen nun den Unterpunkt "System". Klicken Sie darunter auf den Punkt
    Windows-Leistungsindex prüfen
    Schauen Sie sich hierzu Bild 1 an.
  3. Lassen Sie nun Windows eine Bewertung durchführen. Das ganze kann einige Minuten dauern. Anschließend ergibt sich eine Anzeige wie auf Bild 2 zu sehen.
  4. Nun bewegen Sie Ihren Mauszeiger in die Taskelsite und nach einem Rechtsklick klicken Sie auf
    Eigenschaften
    Die Option "Aero Peek für die Desktopvorschau verwenden" sollte nun anwählbar und nicht mehr grau hinterlegt sein.
  5. Funktioniert es immer noch nicht, gehen Sie wieder zum Fenster für die Berechnung des Leistungsindex:
    Start -> Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System -> Windows-Leistungsindex prüfen -> links oben "Visuelle Effekte anpassen"
    Schauen Sie sich zur Hilfe Bild 3 an.
  6. Gleich der erste Punkt ist entscheidend. Prüfen Sie, ob ein Häkchen gesetzt ist bei:
    Aero Peek aktivieren
  7. Mit einem Klick auf "Übernehmen" und "OK" sollte Aero Peek nun aber wirklich funktionieren. Wenn dem nicht so ist, könnte es helfen, tatsächlich Ihren Grafikkarten-Treiber neu zu installieren.

Anmerkungen zum Abschluss

Windows 7: Aero Peek wiederherstellen bzw. aktivieren. Bild 3Bei mir hat das ganze letztendlich so funktioniert, ohne das ich jegliche Treiber neu installieren musste. Allerdings muss man auch ersteinmal darauf kommen, dass Windows den Leistungsindex braucht, damit Aero Peek funktioniert!
Wie immer gilt, dass ich nicht zur Verantwortung gezogen werden kann, wenn auf Ihrem System etwas schief läuft. Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst und alle Schritte wurden live getestet.

Über den Autor

Ricardo Krause
Autor: Ricardo KrauseWebsite: http://www.r-krause.de
Ich bin der Gründer dieses Blogs und verwalte diesen auch. Ich bin selbständiger Mediendesigner und Autor und verdiene mein Geld ausschließlich über das Internet. Neben der Arbeit interessiere ich mich für Technik und widme mich gern mal dem ein oder anderen Spiel auf dem PC oder der Konsole.

Kommentare

0
Nutzungsbedingungen.